Infoabend zu Hochsensibilität bei Kindern

Hochsensible Kinder fordern ihre Eltern und Pädagogen heraus mit ihren Reaktionen, die so „anders“ sind, als sie es doch sein sollten. Sie brauchen Ruhe, wenn andere Kinder sich mitten im Geschehen befinden, wirken verträumt, saugen dabei aber alles um sie herum auf wie ein kleiner Schwamm und brauchen sehr lange, um diese Reize wieder zu verarbeiten. Bei hochsensiblen Kindern sind die Filter im Gehirn durchlässiger, das Wahrnehmungsspektrum ist erweitert, es kommt schneller zu einer Reizüberflutung.

 

 

Das, was für andere Kinder z.B. im Schulalltag normal ist, überfordert hochsensible Kinder. Werden sie damit allein gelassen, können sie extreme Verhaltensweisen zeigen: das Spektrum reicht von unkontrollierbaren Ausrastern hin zu völligem Rückzug nach innen mit Lernschwierigkeiten, körperlichen Symptomen und Schulverweigerung.

 

 

Zu einem Informationsabend mit dem Thema „Hochsensibilität bei Kindern verstehen und annehmen“ lade ich Sie herzlich ein. Ziel dieses Abends ist es, einen Input zum Thema Hochsensibilität – was ist das überhaupt, was bedeutet Reizüberflutung, wo fängt Hochsensibilität an, etc. – sowie Anregungen für den Alltag mit hochsensiblen Kindern zu geben.

 

 

 

 

Infoabend an der Volkshochschule Karlsruhe (VHS)

... zum Thema Hochsensibilität bei Kindern verstehen und annehmen:

Am:           Montag, 20.01.2020

 

Um:           20 Uhr (bis 22 Uhr)

 

Wo:           Volkshochschule Karlsruhe, Kaiserallee 12e

 

 

... zum Thema Hochbegabung bei Kindern verstehen und annehmen:

Am:           Montag, 10.02.2020

 

Um:           20 Uhr (bis 22 Uhr)

 

Wo:           Volkshochschule Karlsruhe, Kaiserallee 12e

 

 

... zum Thema ADS/ADHS bei Kindern verstehen und annehmen:

 

 

Anmeldungen bitte direkt bei der Volkshochschule Karlsruhe. Diese sind ab sofort möglich!

Vorträge

Sie sind interessiert an Vorträgen in Ihrer Schule, in Ihrem Kindergarten, in Ihrer Einrichtung?

Gerne können Sie mich kontaktieren, wir werden baldmöglichst einen Termin finden.